Hygiene und Technik

Gefährdungsbeurteilungen für Verdunstungskühlanlagen und Kühltürme

Wir führen für Sie "Gefährdungsbeurteilungen für Verdunstungskühlanlagen (Kühltürme, Nassabscheider) nach 42. BImSchV & VDI 2047-2 durch.
Mit den Legionellenausbrüchen in Ulm (2010), Warstein (2013), Jülich (2014) und Bremen (2015/2016), die mit Toten und zahlreichen Legionellenerkrankungen verbunden waren, sind Verdunstungskühlanlagen als Verursacher in den öffentlichen Fokus geraten. Kühltürme bieten aufgrund günstiger Vermehrungsbedingungen (Feuchte, Nährstoffangebot und Temperatur) einen idealen Nährboden für das Wachstum unterschiedlicher Bakterien, Algen und Schimmelpilze.

Durch unserem fundierten Kenntnisse können wir Ihnen die unterschiedlichsten Leistungen rund um die technische Hygiene für Rückkühlwerke und Kühltürme anbieten.
- Gefährdungsbeurteilungen gem. 42. BImSchV & VDI 2047-2
- In-Situ-Elektrolyse-Anlagen für eine sicheren Betrieb
- Sanierungsbegleitung
- Sanierungsüberprüfung

Unsere Lösungen sind Ihre Vorteile!

Die ladotec GmbH ist ein junges, dynamisches Unternehmen im Bereich der Technik und Hygiene.
Wir verfügen über viele Jahre Erfahrung in der Konzeptionierung und Umsetzung von technischen Anwendungen mit hygienischem Hintergrund.

Oberstes Ziel ist es, für den Kunden eine optimale Lösung des Problems anzubieten, dazu bedienen wir uns unterschiedlicher Technologien. Der Einsatz der Technologien erfolgt auch unter Kosten-, Umweltschutz- und Zeitaspekten mit einem sehr hohen Hygienestandard.

Unsere Technologien sind Ihre Möglichkeiten!

Im Bereich der Hygienetechnologien wird stetig entwickelt und geforscht.

Wenn Sie auf die ladotec GmbH vertrauen, können Sie sich jederzeit sicher sein, dass auch die neuesten Entwicklungen in der Hygienetechnik mit in Betracht gezogen werden.
Durch die enge Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten sind wir immer über die neuesten Erkenntnisse informiert.
Dabei vergessen wir aber nicht unsere Basics. Prozesse, mit denen wir schon über Jahre Erfahrung haben, garantieren Ihnen Nachhaltigkeit und Einsatzdauer.

Die ladotec GmbH freut sich auf Ihren Besuch der BrauBeviale 2015 in Nürnberg in Halle 6 Stand 344.

Die ladotec GmbH ist in diesem Jahr auf der BrauBeviale in Nürnberg mit einem eigenen Stand vertreten. Neben Elektrolyse- (ECA) und Chlordioxid-Anlagen werden auch die entsprechende Messtechnik und die AKFAR ausgestellt. Rund 37.000 Fachleute besuchten 2014 die BrauBeviale, eine der wichtigsten Messen für die Getränkewirtschaft. 1.133 Aussteller – Weltmarktführer und Newcomer – präsentierten alle Zweige

Schiffe

Die ladotec GmbH ist offizieller Lieferant der Meyer und der Neptun Werft. Damit verfolgen die Geschäftsführer Markus Dölle und Dr. Andreas Laborius weiter ihre Expansionsstrategie. Wir können uns im Moment  die Expansion in neue Märkte nur begrenzt erlauben, sagte Markus Dölle nach Erhalt der Lieferantenbestätigung. Zur Zeit werden unsere Kapazitäten fast gänzlich ausgeschöpft. Auch der

Entwicklung

Die ladotec GmbH hat in ihrer jungen Geschichte die 5 Anlage im Bereich der  Lebensmittelindustrie und Landwirtschaft installiert. Herr Markus Dölle und Herr Dr. Andreas Laborius hat die Nachfrage nach neuen Technologien in so kurzer Zeit überrascht. „Wenn diese Erfolgsgeschichte weiter anhält müssen wir uns deutlich verstärken“, sagt der Geschäftsführer Markus Dölle. Die ladotec GmbH

Kooperationsvertrag zum Thema Klauenbedüsung, Desinfektion, ECA, Elektrolyse, Tränkwasser, Landwirtschaft

Die ladotec GmbH schließt Kooperationsvertrag mit großem Zulieferer in der Landwirtschaft über die Lieferung von Tränkwasserdosierstellen,  Einheiten zur Kuhfussbedüsung als Mortellaroprävention und Stallreinigungssystemen. Der Vertrag steht in Zusammenhang mit dem Projekt „Antibiotika-freier Stall“. Die ersten 15 Dosiersysteme sind bereits installiert und weitere werden folgen. Der Mikrobiologe Dr. Andreas Laborius, Geschäftsführer der ladotec GmbH, sagt dazu,