Das Zusammenspiel von Technik und Hygiene scheitert oft an der mangelnder Abstimmung dieser beiden Bereiche.

Für den Kunden ist aber die Lösung des Problems das wichtigste Ziel unabhängig von der Technik.

Die ladotec GmbH sorgt für ein tragfähiges Gesamtkonzept.

Die Hersteller einzelner Anlagen werden immer ihre Technologie im Vordergrund sehen.

Deshalb kommt es oft nicht zur Wahl der optimalen Technik. Eine neutrale Betrachtungsweise wäre vielfach sinnvoller. Diese Lücke versucht die ladotec GmbH zu schließen.

Wir arbeiten eng mit den angrenzenden Technologiefirmen zusammen. Das sind z.B. Anlagenbauer, UV-C- und Chlordioxid-Hersteller, etc. Der Vorteil des Kunden ist, die Auswahl der optimalen Technik zur Erreichung seines Zieles.

Das Ziel ist, die Produktion von hygienisch anspruchsvollen Lebensmitteln oder die Produktionssteigerung unter Beibehaltung des Status quo und mögliche Einsparungen im Energie- und Ressourcenbereich.

Es gibt dabei eine Vielzahl an unter-schiedlichen Technologien zum Erreichen des gleichen Zieles, aber es gibt wenig bis keine Dienstleister, die dem Kunden die geeignete Technologie anbieten und umsetzen.

Die ladotec GmbH versteht sich in diesem Zusammenhang als eine Art Ingenieurbüro zur Erstellung geeigneter Hygienekonzepte mit Analyse, Umsetzung und Betreuung.

Unsere Kunden sind aus alle Bereichen, in denen Hygiene wichtig ist, z.B. in der Lebensmittel-und Getränkeindustrie, Hotels, Altenheime, Tierzucht und Schlachtbetriebe.